Druck Version PDF

Suche 
zur?ck zur Startseite
 


Inhalt der Seite



Olten-Gösgen-Gäu - der ideale Wirtschaftsstandort


Die zentrale geographische Lage und die damit verbundenen optimalen Verkehrsverbindungen machen die Region Olten-Gösgen-Gäu zum idealen Wirtschaftsstandort. Das Autobahnkreuz Egerkingen als Anschlussstelle zu den Autobahnen A1 und A2 sowie der Eisenbahnknotenpunkt Olten bedeuten eine schnelle und bequeme Verbindung zu den Zentren Zürich, Basel und Luzern sowie zu den Flughäfen Kloten Und Basel-Mulhouse.


Neben der verkehrsgünstigen Lage sind die breite Infrastruktur, ein grosses Angebot auf dem Dienstleistungssektor und eine wirtschaftsfreundliche Politik wesentliche Gründe, welche die Region Olten für Unternehmen äusserst attraktiv machen. Zur wirtschaftlichen Förderung und Stärkung der Region tragen auch die vielfältigen Verbände, Interessengemeinschaften und Vereine bei.

Bekannte Unternehmen sind bereits hier ansässig. Der Wegzug von vielen Betrieben aus der Produktionsindustrie wurde in den letzten Jahren durch zahlreiche neue Arbeitsplätze im Dienstleistungs- und im Bildungsbereich wettgemacht. Eine aktive regionale Wirtschaftsförderung hat die Zielsetzungen, den Verbleib etablierter Unternehmen zu sichern, bestehende Arbeitsplätze auszubauen, Neuansiedlungen von Unternehmen zu fördern und zusammen mit Partnern imagefördernde Angebote zu lancieren.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:
Wirtschaftsprognosen
Pendlerstatistik
Betriebszählung 2005
 
 

Zum Seitenanfang